EU Ecolabel

Kurzbeschreibung:

Das EU Ecolabel wurde im Jahre 1992 von der Europäischen Kommission ins Leben gerufen und ist in allen 27 EU-Mitgliedsstaaten sowie Norwegen, Island und Liechtenstein anerkannt. Es kennzeichnet Produkte und Dienstleistungen, die geringere Umweltauswirkungen haben als vergleichbare Produkte und unterstützt somit Verbraucher bei der Identifizierung von umweltfreundlicheren Konsumgütern. 

Verantwortlich für die Entwicklung, Überarbeitung und Implementierung der jeweiligen Kriterien ist das European Union Eco-labelling Board (EUEB). Das EUEB setzt sich zusammen aus Vertretern der einzelnen Mitgliedsstaaten (den Competent Bodies) und weiteren Mitgliedern aus Industrie, Umwelt und Verbraucherverbänden, Gewerkschaften, kleinen und mittleren Betrieben und dem Handel. Beschlossen werden die jeweiligen Kriterien vom Reguatory Committee. Beantragt werden kann das Zeichen bei den zuständigen nationalen Stellen. In Deutschland ist das die RAL gGmbH.

Das EU-Ecolabel gibt es europaweit für 24 Produktkategorien. Von Allzweckreiniger über Möbel, Textilien Elektrogeräte, Wasch- und Putzmittel bis zu Lacken sind alle Produkte vertreten und werden ständig erweitert. So werden seit 2000 auch Hotels und Campingplätze mit dem Siegel ausgezeichnet.

Beurteilung:

Das EU-Ecolabel legt Umwelt- und Gesundheitsanforderungen fest, die über gesetzliche Vorgaben hinaus gehen. Die Einhaltung der Kriterien bei der Beantragung wird durch die zuständige nationale Stelle überprüft, es können unangekündigte Kontrollen stattfinden.  Die Zeichennutzung ist zeitlich befristet und richtet sich nach der Laufzeit, die in der jeweiligen Vergabegrundlage angegeben wird. Kriterien werden regelmäßig überarbeitet um dem Stand der Technik zu entsprechen. Mit der Veröffentlichung neuer Kriterien werden die bestehenden Verträge zur Nutzung des Umweltzeichens gekündigt, verbunden mit der Möglichkeit, auf Basis dieser neuen Kriterien das Siegel erneut zu beantragen. Vergabekriterien und -verfahren sind für jeden zugänglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.