Global Organic Textile Standard (GOTS)

Kurzbeschreibung:

Der GOTS Standard steht für die Einhaltung  von umwelttechnischen Anforderungen auf hohem Niveau und von Sozialkriterien für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern entlang der gesamten textilen Produktionskette. Um das GOTS Siegel tragen zu können, muss das Produkt aus mindestens 90% Naturfasern  bestehen, höchstens 10% dürfen synthetische Fasern oder Viskose sein. Eine Ausnahme besteht für Socken, Leggins und Sportbekleidung. Diese dürfen bis zu 25%  speziell  gelisteter regenerierter oder synthetischer Fasern enthalten. Unabhängig davon müssen insgesamt mindestens 70% der Fasern von Pflanzen oder Tieren aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft stammen. Gentechnisch veränderte Fasern sind verboten.

Auch soziale Mindeststandards sind Teil des GOTS-Standards und werden überprüft. Unternehmen sind dazu verpflichtet, festgelegte Sozialstandards einzuhalten. Diese bauen auf den Kernarbeitsnormen der ILO auf. Zwangs- oder Kinderarbeit ist ausgeschlossen, Vereinigungsfreiheit und Recht auf Tarifverhandlungen werden respektiert, sichere und hygienische Arbeitsbedingungen werden garantiert, Löhne für reguläre Arbeitszeiten, Überstunden und Überstundenausgleich müssen mindestens den gesetzlichen Mindestlöhnen bzw. Industriestandards entsprechen bzw. diese übersteigen und  Arbeitszeiten haben die gültigen nationalen Gesetze und Standards einzuhalten.

Beurteilung:

Die GOTS Kriterien reichen über gesetzliche Vorgaben hinaus und beziehen sich auf sämtliche Schritte im Produktionsprozess. Die Einhaltung der Kriterien wird durch unabhängige Stellen regelmäßig kontrolliert. Zusätzlich finden unangekündigte Kontrollen statt, insbesondere bei Auffälligkeiten. Die Vergabekriterien und -verfahren sind für jeden zugänglich und nachvollziehbar. Alle GOTS zertifizierte Betriebe sind in einer öffentlich zugänglichen Datenbank gelistet und über die pflichtgemäße Angabe der Betriebsnummer und des Zertifizierers am GOTS-Logo leicht auffindbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.